Über die Vorteile eines Campers…

Bisher habe ich mich hier ja hauptsächlich mit Themen beschäftigt, die sich rund um die Informationstechnologie drehen. Wie man der Adresse meines Blogs aber auch entnehmen kann, sind wir begeisterte Camper. Und das nicht erst seit Kurzem sondern schon einige Jahre lang.Wir haben vor einigen Jahren fast schon klassisch mit dem Campen begonnen – zuerst mit Zelt und Auto (ein sehr günstiges Zelt mit sehr überschaubarer Ausstattung ), dann später mit den Kids mit einem komfortablerem Familienzelt und Anhänger, damit das ganze Gerödel auch seinen Platz findet. Jetzt, vor einem Jahr, sind wir auf einen Wohnwagen umgestiegen.

Der acht Meter lange Wohnwagen nebst Vorzelt stellt dabei ganz andere Annehmlichkeiten zur Verfügung. Im Kern sind die Vorteile des Campings für uns aber immer die Gleichen geblieben – die Unabhängigkeit, selbst zu entscheiden, wie der Tag aussieht, steht dabei an erster Stelle. Sicherlich auch dicht gefolgt von der Tatsache, immer sein eigenes Schneckenhaus dabei zu haben und mit der Familie angenehme Tage zu verbringen. Wer manche Hotelzimmer schon mal gesehen hat (und ich kenne einige!) wird das vielleicht nachvollziehen können 🙂

Ich kann nur jedem raten, Camping mal auszuprobieren – das muss für den Anfang auch gar nicht ein Wohnwagen oder Wohnmobil sein – viele Campingplätze vermieten Schlafgelegenheiten in allen Ausprägungen.

Uns spricht die Hilfsbereitschaft der anderen Camper besonders an – und vor allem auch die Flexibilität. Es ist vollkommen egal, wann du aufstehst, wann du Lust aufs Mittagessen oder das Abendessen bekommst. Ohne festgelegte Buffetzeiten richtet der Tag sich nach uns, und nicht wir nach dem Tag (mal abgesehen vom Wetter…). Man verbringt automatisch mehr Zeit miteinander – bedingt durch den engeren Raum beim Camping. Für mich ist das eine gute Sache, denn unter der Woche bin ich häufig unterwegs oder komme später nach Hause. Und habe so nicht genug Zeit mit meinen Kindern. Das Camping bringt uns näher.

Seid ihr selbst Camper oder habt eine Meinung dazu? Dann einfach in die Kommentare damit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s