Zuversicht nach SARS-CoV-2 (Corona)

Wir befinden uns gerade mitten in einer der schlimmsten Krisen der letzten Dekaden. Tagtäglich erreichen uns Nachrichten, die Sorgen machen. Beunruhigen. Es ist eine ernste Lage. Momentan müssen wir alles tun, um durch diese Lage möglichst gut durchzukommen. Doch wir werden es schaffen – und vielleicht spendet es auch Trost und Zuversicht, wenn wir nicht nur im Hier und Jetzt denken, sondern uns darüber Gedanken machen, was nach SARS-CoV-2 für Chancen für unsere Gesellschaft, Wirtschaft und uns persönlich liegen.

Wir befinden uns gerade mitten in einer der schlimmsten Krisen der letzten Dekaden. Tagtäglich erreichen uns Nachrichten, die Sorgen machen. Beunruhigen. Es ist eine ernste Lage. Momentan müssen wir alles tun, um durch diese Lage möglichst gut durchzukommen. Doch wir werden es schaffen – und vielleicht spendet es auch Trost und Zuversicht, wenn wir nicht nur im Hier und Jetzt denken, sondern uns darüber Gedanken machen, was nach SARS-CoV-2 für Chancen in unserer Gesellschaft, Wirtschaft und für uns persönlich liegen. Weiterlesen „Zuversicht nach SARS-CoV-2 (Corona)“

Der Nico und das Fahrrad – Zusammenfassung für April 2019

Der April 2019 war ein guter Monat. Aber seht selbst.

Zusammenfassung April_2019

Mit 706 Kilometern für einen einzelnen Monat habe ich einen All-Time Rekord aufgestellt – yeah 🙂 . Weiterlesen „Der Nico und das Fahrrad – Zusammenfassung für April 2019“

Der innere Schweinehund und ein Sofa… sort of…

Seitdem ich mein Fahrradtagebuch schreibe, ging es gut voran – aktuell bin ich bei mehr als 570 Kilometern in einem Monat. Gestern war ich mehr als 70 Kilometer im Westerwald unterwegs das Wetter genießen. Und heute wieder auf der Arbeit. Was soll ich sagen – aus irgendwelchen Gründen war ich sehr müde, und als der Wecker gegen 6 Uhr ging, bin ich kaum aus dem Bett gekommen. Wohl eine Nebenwirkung, dass meine Kids aktuell nicht da sind. Man muss niemanden mehr wecken 🙂 . Und leider habe ich daher auch niemanden, der mich weckt. Weiterlesen „Der innere Schweinehund und ein Sofa… sort of…“

Über Schutzbleche, die keine sind und Geklapper

Ich habe mir ja vorgenommen, hier regelmäßig über meine Erfahrungen beim Pendeln zu schreiben. Dabei möchte ich aber nicht einfach nur Beiträge schreiben, in denen ich mich über andere Verkehrsteilnehmer aufrege. Viel lieber möchte ich über meine Erfahrungen als ‚Commuter‘ berichten. Und heute geht es um nicht funktionales Zubehör in Serie und nerviges Geklapper 🙂 Weiterlesen „Über Schutzbleche, die keine sind und Geklapper“

Fuji 18-55mm F/2.8-4 Zoom vs. 27mm F/2.8 Festbrennweite

Unter Fotografen wird häufig diskutiert, welches Objektiv mehr Sinn macht – eine Festbrennweite oder ein Zoom. Oft kommt die Schärfe ins Spiel, aber stimmt das heute noch?

Hobbys kommen und gehen bei mir – man könnte auch sagen, mein Hobby ist es, mir neue Hobbys zu suchen…

Ein Hobby blieb aber immer – das der Fotografie. Und über eine Frage dazu möchte ich hier schreiben – und zwar die alte Betrachtung, was besser ist: Festbrennweite oder Zoom. Weiterlesen „Fuji 18-55mm F/2.8-4 Zoom vs. 27mm F/2.8 Festbrennweite“

Apple dreht an der Preisschraube – sind die besten Zeiten des Unternehmens vorbei?

Apple verkauft weniger iPhones – ist der lange Aufstieg des Unternehmens damit vorbei?

Apple verkauft weniger iPhones als erwartet, verdient dafür aber mehr. Das Unternehmen testet gerade fleißig die Schmerzgrenzen seiner Kunden aus. Warum dies potentiell gefährlich für das Unternehmen ist, darüber möchte ich in meinem Beitrag kurz eingehen. Für uns Konsumenten wird es vor allem Eines – teurer. Weiterlesen „Apple dreht an der Preisschraube – sind die besten Zeiten des Unternehmens vorbei?“

Wir brauchen ein Melderegister für digitale Identitäten

Der jüngste Vorfall bei Facebook zeigt, dass wir die Kontrolle über unsere Daten längst verloren haben. Es wird Zeit, sie zurückzugewinnen. Wir brauchen ein Melderegister für digitale Identitäten.

Der jüngste Vorfall zum Datenschutz (Spiegel) lässt aufhorchen – Die Firma Cambridge Analytica stellt eine App zur Verfügung, welche bis zu 50 Millionen Profilinformationen ausgewertet haben soll. So etwas ist leider leicht möglich, da seit Jahren immer mehr Applikationen es erlauben, sich mit Facebook und anderen sozialen Netzwerken anzumelden und darüber Zugriff auf die Kontaktliste erhalten. Was diese Applikationen mit solchen Daten anstellen – darüber wird, wenn überhaupt, nur rudimentär informiert.

Weiterlesen „Wir brauchen ein Melderegister für digitale Identitäten“

Die iOS Mail App Spark – Desaster für den Datenschutz

Spark – eine wunderschöne iOS Mail App. Und ein Desaster für den Datenschutz.

Jetzt ist es passiert – jetzt bin ich auch von einer App enttäuscht worden. Ich suche ja schon seit Jahren gute Apps, die mir das Leben im digitalen Dschungel leichter machen. Gerade im E-Mail Bereich ist das Grundrauschen doch recht hoch, und jede Hilfe wäre da willkommen. Und so bin ich auf die App ‚Spark‘ von Readdle gekommen. Eigentlich eine super Sache – wenn Apple und der Datenschutz nicht wären… Weiterlesen „Die iOS Mail App Spark – Desaster für den Datenschutz“

IPad Pro 10.5 Zoll im Praxistest (erste Erfahrungen)

Das Apple iPad Pro ist das Top-Modell von Apple. Das Unternehmen sagt damit traditionellen Computern den Kampf an. Kann das funktionieren? Ein (teurer) Selbstversuch…

Diejenigen unter euch, die mich schon etwas länger kennen werden wissen, dass ich ein begeisterter Gadget Nerd bin. Vor einiger Zeit habe ich mir ein iPad Pro (das ‚Kleine‘ mit 10.5 Zoll Bildschirmdiagonale) zugelegt. Vielleicht hilft euch mein Beitrag etwas bei der eigenen Entscheidungsfindung.

Wofür nutze ich ein iPad?

Mein Ziel ist da sehr weit gesteckt – ich möchte damit möglichst viel erledigen, wofür ich bisher einen Rechner oder ein Laptop gebraucht habe. Und das sind bei mir eigentlich die folgenden Aufgaben:

  • Verfassen von Blogbeiträgen
  • Bearbeiten von DSLR Fotos
  • Nutzung als Home PC (Drucken, E-Mails, Surfen)
  • Nutzung im Job (Notizbuch und Aufgabenverwaltung / Mails)

Wie sich das Gerät dafür bisher bewährt hat? Lest einfach weiter…

Weiterlesen „IPad Pro 10.5 Zoll im Praxistest (erste Erfahrungen)“

Deutschland braucht einen digitalen Ruck

Dorothee Bär ist Staatsministerin für Digitalisierung. Es ist gut, dass das Thema Digitalisierung prominenter in der Politik ankommt. Es wäre wünschenswert, wenn Sie an den grundlegenden Problemen in Deutschland etwas ändern könnte.

Wir haben eine Staatsministerin für Digitalisierung. Mit Dorothee Bär (übrigens auch aktiv auf Twitter unter @DoroBaer) ist es – nach den denkwürdigen #Neuland Debatten, ausgelöst durch Kanzlerin Merkel – endlich in der Politik angekommen, dass wir im digitalen Umfeld etwas ändern müssen. Doch ist der Zug nicht schon längst abgefahren? Weiterlesen „Deutschland braucht einen digitalen Ruck“